Brauunion

Zur Hall of Fame

„Biergenuss passt perfekt zum Erlebnis intensiver Momente. Und weil Emotionen im Sport, auf der Bühne und im Business zählen und die Brau Union Österreich ausgezeichnete Events schätzt, unterstützen wir auch die Initiative der emba, Hall of Fame des Österreichischen Events.“


 
Easystaff human & resources GmbH

Zur Hall of Fame

„easystaff ist stolz ein wichtiger Bestandteil der Austrian Event Hall of Fame zu sein. Das perfekte Personal bedeutet den besonderen Aufputz & das i Tüpfelchen für jeden Event. Daher freut es uns, dass wir viele Agenturen mit unseren Profis unterstützen dürfen. Der Mensch ist durch nichts zu ersetzen…“

Gerhard Huber | Geschäftsführer


 
Habegger

Zur Hall of Fame

Habegger schafft es Jahr für Jahr, gemeinsam mit vielen Mitgliedern der EMBA, dem Branchenverband führender österreichischer Live-Marketing Agenturen, Events in Österreich auf ein neues Level zu heben. Wir freuen uns bereits seit Jahren ein wichtiger Bestandteil der Umsetzung der „Austrian Event Hall of Fame“ zu sein. Unsere MitarbeiterInnen arbeitet mit großer Freude an der Verbindung von Livekommunikation und neuester Eventtechnologie – so inspirieren wir unsere Kunden PHYSISCH, HYBRID und DIGITAL jeden Tag aufs Neue!

Tibor Fehle | Geschäftsführer

Fotocredit: DI Katharina Schiffl


 
Stadt Wien

Zur Hall of Fame

„Österreichs Live-Marketing Agenturen leisten mit hervorragenden Events einen wichtigen Beitrag für den Erlebnischarakter des ganzen Landes. Insbesondere Wien profitiert von den zahlreichen Events. Die Coronapandemie hat aufgezeigt, wie viel fehlt, wenn diese Veranstaltungen von einem Tag auf den anderen nicht mehr sind und hat deren enorme Bedeutung für das gesellschaftliche Leben unterstrichen. Ich freue mich daher sehr, dass die „Austrian Event Hall of Fame“ der emba bedeutende Akteur*innen des österreichischen Live-Marketings vor den Vorhang holt und gebührend würdigt.“

Peter Hanke, Amtsführender Stadtrat für Finanzen, Wirtschaft, Arbeit, Internationales und Wiener Stadtwerke

Fotocredits: David Bohmann


 
Stadt wien marketing gmbh

Zur Hall of Fame

„Die stadt wien marketing gmbh wurde 1999 gegründet, um für die Stadt Wien im Allgemeininteresse liegende Aufgaben in den Bereichen Kultur, Erholung und Sport zu übernehmen. Live-Marketing ist damit seit jeher wichtiger Bestandteil unserer Arbeit als Full-Service Agentur und trägt dazu bei, unvergessliche Erlebnisse zu schaffen, die Attraktivität Wiens zu erhöhen und das positive Image der Stadt auch international zu stärken. Mit den großen City-Events Wiener Eistraum, Silvesterpfad oder Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz setzt unser Unternehmen seit mehr als zwanzig Jahren Maßstäbe für Live-Marketing im öffentlichen Raum.“

Michael Draxler, Geschäftsführer stadt wien marketing gmbh

Fotocredit: Filip Malinowski


 
WKO - Die Freizeit- und Sportbetriebe

Zur Hall of Fame

„Die rund 7.000 Mitgliedsbetriebe des Fachverbandes Freizeit- und Sportbetriebe (WKO) aus der Veranstaltungsbranche sowie deren verwandte Berufsgruppen wurden von der Covid-19 Pandemie ungleich schwer getroffen. In den letzten beiden Jahren kämpften diese Branchen mit ganzer Kraft ums wirtschaftliche Überleben. Seitens der Interessenvertretung haben wir alle unsere Ressourcen gebündelt, um unseren Betrieben in dieser außergewöhnlich schweren Zeit bestmöglich zur Seite zu stehen. Obwohl die Pandemie noch nicht vorbei ist und zu höchster Vorsicht mahnt, geht es mit der Branche wieder steil bergauf. Über „einen Sommer wie damals“ freuen auch wir uns von ganzem Herzen. Unser gemeinsames Ziel muss es sein, die vor der Pandemie erzielte Wertschöpfung der Veranstaltungsbranche von rund 9 Mrd. Euro ( Studie des IHS, 2017) wieder zu erreichen und nach Möglichkeit zu übertreffen. Dafür werden wir uns einsetzen.“

Wolfgang Suitner | Bundesbranchensprecher

Fotocredits: Die Fotografen